• Den Weg, den Du vor Dir hast,
    kennt keiner.
    Nie ist ihn einer so gegangen,
    wie Du ihn gehen wirst.

  • Es ist Dein Weg.

Das sind wir - Das wollen wir

Das sind wir:
Das Bestattungshaus Warth wurde von dem Namensgeber der Firma Herrn Willi Warth gegründet.
Anfänglich, vor ca. 80 Jahren, ein Anhängsel der Schreinerei, mit einem von Hand gezogenen Transportkarren, entwickelte sich das Bestattungshaus im Laufe der Zeit zu einem gleich wichtigen Teil der Firma.
Herr Kurt Warth übernahm die Geschäfte von seinem Vater im Jahr 1974 und führte die beiden Betriebssparten ins neue Jahrtausend.
Heute präsentiert sich das Bestattungshaus als moderner Dienstleister mit vollumfänglichem Service für die Verstorbenen und für die Angehörigen.
Nach dem Tod von Herrn Kurt Warth im Jahre 2009 wurde der Betrieb übergangslos weitergeführt und ausgebaut. In dritter Generation wird das Bestattungshaus heute geführt von dem fachgeprüften Bestatter und ausgebildete Trauerbegleiter Oliver Warth zusammen mit seiner Ehefrau Angela Enz-Warth, die ausgebildete Floristin und diplomierte Trauerbegleiterin ist.
Zusätzlich werden die drei unterstützt von der Angestellten Frau Katharina Pies ( Floristin und Bestatterin ) und verschiedenen Helfern.
Der Einzugsbereich des Bestattungshauses liegt in der Stadt Birkenfeld und den Ortsgemeinden der Umgebung.
Seit 2013 ist das Institut Mitglied im Berufsverband Deutscher Bestatter, dem Kuratorium Deutsche Bestattungskultur, eingetragener und mittlerweile empfohlener Vermittler für Sterbegeldvorsorgeversicherungen und Partner der Treuhand AG für Bestattungsvorsorge.
Im Landesfachverband Leben-Raum-Gestaltung der Bestatter Rheinland-Pfalz und Hessen sowie im Deutschen Institut für Bestattungskultur in Bad Wildungen ist das Bestattungshaus ebenfalls aktives Mitglied.
Ebenso sind wir Partner von verschiedenen Internetportalen.  Allen voran www.Bestattungen.de mit deren hilfreichen Informationen und transparenten Preisvergleichen.

 

Das wollen wir:

Tritt ein Sterbefall ein, stürzt oft für die Angehörigen eine Welt zusammen. Die Trauer über den Verlust verhindert einen klaren Kopf.

Wir verstehen unsere Aufgabe darin, den Verstorbenen würdig und pietätvoll zu bestatten, die Angehörigen zu betreuen und zu unterstützen im Übergang zu deren neuen Lebensabschnitten.

Die Verstorbenen werden bei uns in gleicher Weise betrachtet, wie man mit lebenden Menschen umgehen würde. Kosmetische Änderungen und Behandlungen werden wenn nötig in unauffälliger Art und Weise durchgeführt. Allerdings bleibt unsere oberste Prämisse, dem Verstorbenen seine menschliche Würde unangetastet zu belassen.
Trauerfeiern und Verabschiedungsfeiern werden ebenfalls in dezenter, unaufdringlicher und persönlicher Form vorbereitet und gestaltet. Durch persönlichen Kontakt zu den Angehörigen und gute Zusammenarbeit mit den Pfarrern, Trauerrednern und den Floristen und Gärtnern ihrer Wahl gestalten wir meist eine persönliche Atmosphäre.
Die Trauerfeier ist der Beginn der Trauerarbeit. Auch danach stehen wir Ihnen gerne kompetent zur Seite.
Mit allen notwendigen Formalitäten unterstützen wir und nehmen gerne Behördengänge und Schriftverkehr ab. Wir beraten und betreuen während der Monate nach dem Abschied von Ihrem lieben Verstorbenen soweit es von Ihnen gewünscht wird.
Zeitungsanzeigen werden professionell und zeitnah an alle Zeitungsverlage und Druckereien ihrer Wahl übermittelt. Trauerdrucksachen gestalten wir nach ihren Wünschen und organisieren schnelle und professionelle Drucke.
Wir bieten exklusiven und persönlichen Service bei allen Fragen um die Bestattung. Nicht nur die Versorgung und Aufbahrung der Verstorbenen selber. Auch die Unterstützung der Angehörigen während der akuten Zeit des Trauerns liegt uns am Herzen. Auch deshalb unterhalten wir zusammen mit dem Bestattungsinstitut Wildanger das monatliche Trauercafé in der Stadt Birkenfeld. Diese Einrichtung findet regelmäßig statt und ist offen für alle Trauernden und Hilfesuchenden aus der Region. Das Trauercafé wird unterstützt durch die evangelische und die katholische Kirchengemeinden in Birkenfeld.

Grundlegend bei jeder Bestattung ist ein ausführliches Trauergespräch. Oftmals werden im Laufe der Bestattung auch mehrere Gespräche geführt. Diese Beratungen und begleitenden Gespräche führen wir kostenlos und ohne Zeitvorgaben.

Unsere Beratungs- und Trauergespräche führen wir gerne bei Ihnen zu Hause. Aber auch wenn wir sie bei uns im Haus empfangen dürfen möchten wir in angenehmer Atmosphäre mit Ihnen ins Gespräch kommen. Unser Besprechungsraum bietet Raum und Ruhe für intensive Gespräche.

 

Hier finden Sie einen Überblick über all unsere Leistungen sowie einen Einblick in unseren Ausstellungsräumlichkeiten.

Koordination der Trauerfeierlichkeiten

Wir koordinieren den Termin der Bestattung mit der Friedhofsverwaltung und dem Geistlichen. Ist eine kirchliche Feier nicht gewollt, so gestalten wir gerne eine Trauerfeier nach ihren persönlichen Wünschen und halten auch eine Traueransprache. Die persönliche und individuelle Gestaltung der Trauerfeierlichkeiten liegt uns sehr am Herzen. Daher bearbeiten wir Fotovorlagen von der/dem Verstorbenen zu präsentablen Portraitfotos oder gestalten die Gesamte Aufbahrung mit persönlichen Gegenständen und/oder Erinnerungen an das reiche Leben, um das sie trauern. Dazu gehört natürlich auch die musikalische Umrahmung, sei es mit einem Sänger, einem Organisten oder mit dem Abspielen einer CD.

Wir beraten sie gerne bei der Auswahl des Blumenschmucks und der Dekoration für die Trauerfeier und Bestattung und beauftragen das Blumenhaus ihrer Wahl.

Kondolenzkarten werde eingesammelt und übergeben. Auch kann auf ihren Wunsch eine Kodolenzliste auf dem Friedhof ausgelegt werden. Freunde und Verwandte können den Sarg bei der Beerdigung tragen und so ihre Verbundenheit mit der Familie zeigen. Die Träger können natürlich auch von uns gestellt werden. Wir achten stets auf deren korrekte und gepflegte Erscheinung.

Gerne reservieren wir für Sie die passenden Räumlichkeiten in der Nähe um nach der Beisetzung oder nach den Trauerfeierlichkeiten zusammen mit den Trauergästen bei Kaffee und Kuchen noch einige Zeit zu verweilen und dem geliebten Verstorbenen zu gedenken.

Trauerdrucksachen

Für die Gestaltung der Todesanzeige und von Trauerdrucksachen halten wir eine umfangreiche Mustermappe bereit. Wir geben ihre Anzeige in der Zeitung auf und drucken Trauerbildchen, Trauerbriefe und -karten. Auch Trauerbilder und Trauerbriefe können von uns mit ihren eigenen Motiven, Bildern und Zeichnungen erstellt werden. Eine reichhaltige Auswahl an verschiedenen Bildchen, Karten und Briefen ist selbstverständlich vorhanden. Die Umschläge der Trauerpost können natürlich auch von uns geschrieben und verschickt werden.

Behördenwege und Formalitäten

Wir sind Ihnen auch bei behördlichen Angelegenheiten behilflich. Dies umfasst die Abmeldung von Renten und Pensionen, die Beantragung der Witwen-/Witwerrente, die Abmeldung bei der Krankenkasse, Versicherungen, Berufsgenossenschaft, Gewerkschaft usw.

Natürlich können von uns auch Zeitungen, Zeitschriften,die GEZ und das Telefon abgemeldet werden. In Fragen des Erbrechts und des Testaments geben wir Hilfestellung.

Wir führen selbstverständlich Überführungen im In- und Ausland durch und regeln auf Wunsch, und soweit das möglich ist, alle Formalitäten bei den ausländischen Behörden und Konsulaten.

Ausstellung

Unser komplettes Angebot können sie in einem aktuell gehaltenen Katalog sehen und auswählen.

In unseren Ausstellungsräumlichkeiten präsentieren wir Ihnen Särge, Urnen und Pietätsartikel sowie Kreuze. Sie können diese anfassen und original sehen. Da lässt sich eine Entscheidung sicherer treffen als mit Fotos bei Ihnen zu Hause.

Urnen

Eine Auswahl an Überurnen in den verschiedenen, möglichen Materialien und Oberflächen lässt sie die Möglichkeiten begreifen.

Särge

Die Auswahl an Särgen vereinfacht die Entscheidung, welcher Sarg ihrem lieben Verstorbenen würdig ist.